Kategorie-Archiv: Schimmel-Ratgeber

Miniluftentfeuchter für kleine Räume und Schränke

Miniluftentfeuchter für kleine Räume und Schränke

Ein optimales Raumklima ist für die Gesundheit und das Wohlbefinden des Menschen enorm wichtig. Experten empfehlen eine Luftfeuchtigkeit von ca. 50 Prozent. Zu niedrige Werte lassen die Schleimhäute austrocknen und begünstigen Erkältungen. Ist die Luftfeuchtigkeit dauerhaft zu hoch, kann sich mit der Zeit Schimmel bilden.

Dieser ist nicht nur äußerst unschön anzusehen, sondern führt auch zu Schäden an der Bausubstanz und an Möbeln. Schimmelpilzsporen haben außerdem eine schädliche Auswirkung auf die Gesundheit. Sie verbreiten sich über die Luft, gelangen in die Atemwege und können Allergien und in weiterer Folge Asthma verursachen. Weiterlesen

Mietminderung in Bezug auf Schimmel in Mietwohnungen und Miethäusern

Mietminderung wegen Schimmel in Mietwohnungen

Gastartikel*

Obwohl die von Ihnen bezogene Wohnung oder das Haus eigentlich ein Hort der Entspannung und des Wohlbefindens sein sollte, gibt es zahlreiche Faktoren, die Ihnen den Aufenthalt dort verleiden können. Viele davon begründen sogar eine Mietminderung. Ein besonders gravierender Mangel, um den es im folgenden Beitrag gehen soll, ist der Schimmelbefall, der zu einer ernsten Gefahr für die Gesundheit der Mieter werden kann. Weiterlesen

Was hilft gegen Feuchtigkeit im Wohnwagen?

was hilft gegen luftfeuchte im WohnwagenCampen mit dem Wohnwagen oder dem Wohnmobil erfreut sich wieder zunehmender Beliebtheit. Ein Problem kann jedoch auftretende Feuchtigkeit im Wohnwagen darstellen. Warum diese nicht unterschätzt werden sollte, erfahren Sie hier.

Wie entsteht Feuchtigkeit im Wohnwagen?

Natürlich können undichte Fenster oder Dächer zu einer erhöhten Luftfeuchtigkeit in einem Wohnmobil oder Wohnwagen beitragen. Der häufigste Grund für Feuchtigkeit ist jedoch, genau wie in traditionellen Wohnungen, die feuchte Raumluft im Inneren. In fast allen Fällen sind dafür falsches Lüften oder fehlendes Heizen verantwortlich. Weiterlesen

Beschlagene Fenster im Schlafzimmer – Ursachen, Gefahren & Handlungsmöglichkeiten

beschlagene Fenster im SchlafzimmerSie machen sich meist morgens und vorrangig in den kalten Herbst- und Wintermonaten durch kleine Wassertropfen auf den Fensterrahmen bemerkbar: beschlagene Fenster im Schlafzimmer. Sollten die Scheiben häufig beschlagen, ist ein schnelles Handeln ratsam, um möglichen Schäden und gesundheitlichen Gefahren schnell und effektiv vorzubeugen. Ist die Ursache für die schwitzenden Fenster erst einmal gefunden, gelingt es mithilfe einiger Tipps & Tricks, das unerwünschte Kondenswasser auf Dauer wieder loszuwerden.
Weiterlesen

Richtig lüften im Schlafzimmer – Effektive Vorbeugung von Schimmel

richtig lüften im SchlafzimmerZugegeben: Selbst besonders milde Temperaturen im Winter laden nicht dazu ein, zu lüften. Wird das Fenster zwangsweise doch geöffnet, so zieht es, ist ungemütlich und feucht. Kein Wunder also, dass viele Menschen auf regelmäßiges Lüften verzichten. Nur wenige Menschen wissen, dass sie dadurch insbesondere im Schlafzimmer Schimmel riskieren. Zwar erscheint die Heizungsluft sehr trocken, dennoch ist die Luftfeuchtigkeit im Winter eher zu hoch. Richtig lüften im Schlafzimmer ist also keine Möglichkeit, sondern ein Muss, um gegen Schimmel anzukämpfen.

Weiterlesen