Kohlenmonoxidvergiftung | Warum Warnmeldern wichtig sind ✓

Kohlenmonoxidvergiftung – Warnmelder können Leben retten! Erkennen, vorbeugen und schützen. Wie Warnmelder funktionieren & was sie kosten. ✓

Gefahr durch Kohlenmonoxidvergiftung

In den letzten Wochen und Monaten kamen mehrere Menschen ums Leben, weil sie die fatale Wirkung von Kohlenmonoxid unterschätzt hatten. Verursacher waren in Wohnräumen ausglühende Holzkohlengrills, veraltete Gasthermen, unsachgemäß angeschlossene Kompressoren in Gartenhäusern oder Kamine, dessen Abzug nicht funktionierte.


AngebotBestseller Nr. 1
Smartwares Kohlenmonoxid melder, 10 Jahre Sensor, mit Display und Testknopf - FGA-13041*
  • Effektiver Schutz gegen Kohlenmonoxid (CO): Dieser Detektor mit einer Reichweite...
  • Display: Das Display des Kohlenmonoxid-Detektors zeigt Ihnen die...
  • Test-Taste: Stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät ordnungsgemäß funktioniert,...

Vermeidbare Todesfälle durch Kohlenmonoxid

Zuletzt wurde eine Familie mit zwei kleinen Kindern ausgelöscht. Diese tragischen Ereignisse hätten mit einem Kohlenmonoxidwarner anders enden können.

Eine versteckte Gefahr durch Kohlenmonoxid droht Menschen, die in gut besuchten Shisha-Bars Shisha-Pfeifen rauchen. Gefährlich ist das unsichtbare und geruchlose Gas, das durch die glühende Kohle entsteht. In diversen Shisha-Bars wurden bereits überhöhte Kohlenmonoxid-Werte festgestellt. Einige wurden daraufhin geschlossen, bis die Inhaber Kohlenmonoxid Warnmelder installiert hatten. Die Belüftung in den betroffenen Shisha-Bars musste deutlich verbessert werden.

Die Gefahr einer Kohlenmonoxidvergiftung droht auch in den eigenen vier Wänden

Dass viele der alljährlich eintretenden Todesfälle durch umsichtigeres Verhalten und einen Kohlenmonoxidwarner vermeidbar gewesen wären, ist das Tragische. Problematisch ist aber, dass Kohlenmonoxid Warnmelder bisher keiner gesetzlichen Installationspflicht unterliegen. Die Wohnungsinhaber müssten sich also selbst darum kümmern. Dabei werden die Gefahren von Kohlenmonoxid trotz hinreichender Aufklärung seitens der Presse immer wieder unterschätzt.

Kohlenmonoxidvergiftung Kohlenmonoxid Warnmelder ABUS COWM-300

Das geruchlose Gas breitet sich unbemerkt aus. Kohlenmonoxid verursacht beim Einatmen Kopfschmerzen und Benommenheit. Der Sauerstofftransport im Blut kommt zum Erliegen. Die benommenen Menschen werden schnell bewusstlos und sterben, wenn nicht umgehend Hilfe kommt. Ohne Kohlenmonoxid Warnmelder, ist keine Rettung möglich.

Bestseller Nr. 1
BonAura® AirOne Luftentfeuchter ohne Strom mit 360° Belüftung I Raumentfeuchter mit Ausgießer & 680g...*
  • 360° BELÜFTUNG & PATENTIERTES DESIGN: Dank der innovativen 360° Belüftung...
  • INTEGRIERTER AUSGIEßER & FÜLLSTANDSANZEIGE: Unser Entfeuchter sorgt für ein...
  • UMWELTFREUNDLICH & VIELFÄLTIG: Die stromlose Nutzung des Granulat...

Wo müssten Warnmelder für Kohlenmonoxid installiert werden?

Sinnvolle Orte für entsprechende Warnmelder sind

  • Küchen und Bäder, in denen sich Durchlauferhitzer oder eine Gas-Thermen befinden
  • schlecht belüftete Privaträume, in denen mehrere Menschen Shisha-Pfeifen benutzen
  • Wohnräume und Wintergärten mit Kamin oder Kaminofen
  • Kellerräume mit Ölheizung
  • geschlossene Garagen, in denen der PKW-Motor läuft
  • Wohnwagen, in denen Camping-Gaskocher genutzt werden
  • Motor- oder Segelboote mit Gaskochern
  • “Raucherzimmer”

Auch in der Nähe von Schornsteinen, die durch Vogelnester verstopft werden können, sollten Kohlenmonoxid Melder installiert werden.

AngebotBestseller Nr. 1
ABUS Kohlenmonoxid-Warnmelder COWM510 - CO-Melder mit 85 dB lautem Alarm, Prüftaste, 10-Jahres-Sensor &...*
  • EINSATZGEBIET: für private Haushalte mit Verbrennungseinrichtungen wie offenen...
  • ALARM: Bereits bei geringer CO-Konzentration (ab 30 ppm) ertönt der 85 Dezibel...
  • SICHERHEIT: geprüft und zertifiziert nach Norm EN 50291 - 1:2018

Holzkohlengrills in Wohnräumen oder Wohnwagen ausglühen zu lassen und so die Wärme zu nutzen, ist keine gute Idee und ist lebensgefährlich. Zu Recht wird immer wieder davor gewarnt, zumal die meisten Menschen, die sich dermaßen fahrlässig verhalten, keinen Kohlenmonoxid Melder benutzen. Das geruchlose Kohlenmonoxid kann sich durch Ritzen vom Wohnzimmer aus ins Kinderzimmer oder das elterliche Schlafzimmer ausbreiten.

ABUS COWM300 Kohlendioxid Warnmelder

Es tötet jeden, der sich dort aufhält. Es ist ein Irrglaube, zu meinen, weiter entfernte Räume wären nicht davon betroffen. Was kaum beachtet wird, sind verqualmte Raucherzimmer in Kliniken oder Großraumbüros. Zigaretten sind eine potenzielle Quelle für die Entwicklung von Kohlenmonoxid. Daher gehört in Raucherräume, zu denen mehrere Personen Zugang haben, ein Kohlenmonoxidwarner. Selbst Küchenbrände können gefährliche Kohlenmonoxid-Werte erzeugen.

Die chronische Kohlenmonoxid-Vergiftung

Eine akute Vergiftung durch überhöhte Kohlenmonoxid-Werte ist ebenso möglich wie eine unbemerkte Langzeitvergiftung. Wären Kohlenmonoxid-Meldegeräte gesetzlich vorgeschrieben, wären viele Menschen nicht chronisch erkrankt oder verfrüht gestorben. Zu den Folgen einer chronischen Vergiftung durch Kohlenmonoxid gehören sogenannte “Umwelterkrankungen” wie Chronisches Erschöpfungssyndrom (CFS) oder Multiple Chemische Sensitivität (MCS).

Die Betroffenen leiden oft an unerklärlichen Symptomen. Diese sind als Vergiftungssymptome im Niedrigdosisbereich einzuordnen. Stattdessen werden die Betroffenen häufig psychiatrisiert. An diesem Skandal sind politische Instanzen ebenso beteiligt wie medizinische. Aus Expertensicht sollten Kohlenmonoxid-Melder gesetzlich vorgeschrieben werden. Potenzielle Gefahrenherde sind Geräte, die mit Erdöl, Gas, Holzkohle, brennenden Holzscheiten oder Ähnlichem betrieben werden.

AngebotBestseller Nr. 1
Smartwares Kohlenmonoxid melder, 10 Jahre Sensor, mit Display und Testknopf - FGA-13041*
  • Effektiver Schutz gegen Kohlenmonoxid (CO): Dieser Detektor mit einer Reichweite...
  • Display: Das Display des Kohlenmonoxid-Detektors zeigt Ihnen die...
  • Test-Taste: Stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät ordnungsgemäß funktioniert,...

FAQ Kohlenmonoxidvergiftung

Was ist der Unterschied zwischen Kohlenmonoxid und Kohlendioxid?

Kohlenmonoxid (CO) ist ein farb- und geruchloses Gas, das beim unvollständigen Verbrennen von Kohlenstoff entsteht. Es ist giftig für Menschen. Kohlendioxid (CO₂) hingegen ist ein natürlich vorkommendes Gas, das bei der Atmung und bei der vollständigen Verbrennung freigesetzt wird und für den Treibhauseffekt verantwortlich ist.

Wie merkt man, dass man eine Kohlenmonoxidvergiftung hat?

Symptome einer Kohlenmonoxidvergiftung sind Kopfschmerzen, Übelkeit, Schwindel, Verwirrtheit, Atemnot, Ohnmacht und in schweren Fällen Bewusstlosigkeit oder Tod.

Wie kommt es zu einer Kohlenmonoxidvergiftung?

Eine Kohlenmonoxidvergiftung tritt auf, wenn man zu viel Kohlenmonoxid einatmet. Häufige Quellen sind fehlerhafte Heizgeräte, mangelhafte Lüftung, laufende Fahrzeuge in geschlossenen Räumen oder blockierte Schornsteine.

Wie lange dauert es bis man an Kohlenmonoxid erstickt?

Die Zeit bis zum Ersticken hängt von der Konzentration des Kohlenmonoxids in der Luft und der Dauer der Exposition ab. Bei hohen Konzentrationen kann der Tod innerhalb von Minuten eintreten.

Was passiert bei einer Kohlenmonoxidvergiftung?

Kohlenmonoxid bindet sich an das Hämoglobin im Blut stärker als Sauerstoff, wodurch der Sauerstofftransport blockiert wird. Dies führt zu einem Sauerstoffmangel in den Organen und Geweben, was zu Zellschäden und potenziell zum Tod führen kann.