Schimmel in Badfugen – Ursache und Abhilfe

Schimmel in Badfugen - Ursache und Abhilfe

Entsteht Schimmel in der Wohnung, gelangen die Sporen in die Luft und das Risiko einer Atemwegserkrankungen durch Schimmel steigt. Vor allem Allergiker können unter den Sporen leiden. Gleichzeitig setzen sie sich an bestimmten Untergründen fest und bilden hässliche Flecken.


UHU 52155 Luftentfeuchter Original 450g*
  • Bekämpft effektiv zu hohe Luftfeuchtigkeit
  • Schnelle und sichere Wirkung dank eingebauten Sicherheits-Clips und...
  • Sauber und einfach zu Benutzen

Wodurch entsteht Schimmel in Fugen?

Ursachen für Schimmelbildung sind eine übermäßige Feuchtigkeit und mangelhaft Luft- Zirkulation. Besonders betroffen ist das Badezimmer, da dort die Luftfeuchtigkeit stark erhöht ist. Das Kondenswasser bleibt auf den Wänden sowohl auf den Fugen liegen. Mit der Zeit dringt der Pilz tiefer in die Materialien ein und bilden schwarze Flecken auf den Fugen von Fließen- und Kachelfugen.

Den Schimmel in Badfugen entfernen

Konnte sich der Schimmel noch nicht in die Fugen einfressen und liegt nur auf der Oberfläche auf, lässt er sich mit einer Bürste oder einem Lappen und einem Hausmittel entfernen. Die passenden Reinigungsmittel sind im Baumarkt, in der Apotheke und Drogerie sowie Schwimmbad- und Poolzubehör erhältlich.

© Bildagentur PantherMedia / nadisja

Isopropylalkohol oder Brennspiritus

Isopropylalkohol oder Brennspiritus sind bestens zum Entfernen von Schimmel in Badfugen geeignet. Die jeweilige Flüssigkeit wird mit einer Bürste man den jeweiligen Stellen eingearbeitet. Ist der Alkohol verdunstet und die Schimmelsporen sind abgetötet, können die Stellen sauber gewischt werden. Da Alkohol kein Bleichmittel ist, bleiben bereits entstandene dunkle Verfärbungen auf den Fugen zurück.

Bestseller Nr. 1
Isopropanol Alkohol 99,9% Reinigungsmittel und Lösungsmittel - 1.000ml*
  • Isopropanol 99, 9% Alkohol Reiniger auch als Fettreiniger oder Lösungsmittel...
  • Das Isopropylalkohol kann auch zur Entfernung von Schmutzbelägen und...
  • Vielseitig in den Anwendungsmöglichkeiten für 3D Drucker oder zum Reinigen von...

Wasserstoffperoxid

Es handelt sich um ein Oxidationsmittel, das sowohl eine Pilz abtötende sowie desinfizierende Wirkung besitzt. Zur Ablagebeseitigung werden die betroffenen Fugen mit der Flüssigkeit eingestrichen. Anschließend muss das Mittel circa eine halbe Stunde einwirken und mit einer Bürste und Wasser abgewischt werden.

Chlorfreie Schimmelentferner

Die Schimmelentferner enthalten Benzalkoniumchlorid, aber kein Chlor. Dennoch gelten sie als gesundheits- und umweltschädlich. Die Verwendung erfolgt wie beim Wasserstoffperoxid. Allerdings sollten dabei Tür oder Fenster offen bleiben.

Chlorhaltige Schimmelentferner

Die Schimmelentferner töten den Pilz ab und haben eine bleichende Wirkung. Die Reinigungskraft ist gut, aber sie gelten als gesundheitlich bedenklich und umweltschädlich. Solche Mittel dürfen nicht zusammen mit anderen Reinigungsmitteln Verwendung finden, da sich giftiges Chlorgas entwickeln können.
Achtung, chlorhaltige Schimmelentferner sind nicht für Silikonfugen zwischen Natursteinen geeignet.

Wie Schimmel vorbeugen? – Ursache abstellen

Die einfachen Mittel, um den Schimmel zu verhindern sind regelmäßiges reinigen, richtig trocknen und gut lüften:

  • Reinigen und trocknen – Schimmelpilze brauchen zum Gedeihen organische Nährstoffe. Diese Fette, Eiweiß und Kohlenhydrate lagern sich in Wohnungen und im Staub ab. Besonders gut haften sie auf feuchten untergründen, wo dann leicht Schimmel entstehen kann. Regelmäßiges Reinigen der Wände und Fugen dämmt einen Befall erheblich ein.
  • Zum Reinigen gehört das ordentliche Trocknen dazu. Bleiben die Fugen trocken, haben es die Schimmelsporen schwer. Vor allem darf das Wasser nicht längere Zeit an einer Stelle stehen bleiben.
  • Lüften und der Einsatz von einem Luftentfeuchter: Ohne regelmäßiges Lüften lässt sich ein Schimmelbefall nicht gänzlich eindämmen. Die Raumfeuchtigkeit und die Raumtemperatur müssen in Balance bleiben. Besonders nach dem Duschen oder Baden muss die Luft im Raum zirkulieren. Ist kein Fenster vorhanden und die Luftzirkulation ist mangelhaft, kann ein elektrischer Luftentfeuchter gute Dienste leisten. Der Schimmel in Badfugen bleibt aus.

Bestseller Nr. 1
Greenmigo Luftentfeuchter 13L/24h Elektrischer Entfeuchter...*
  • 13 LITRESS - Der Greenmigo-Luftentfeuchter ist mit einem hochwertigen...
  • Echtzeit-Feuchtigkeitsanzeige und -steuerung - Der Greenmigo-Luftentfeuchter...
  • Ultra-leiser Nachtmodus - Mit Arbeitsgeräuschen von weniger als 35 dB arbeitet...


Schimmel in Badfugen - Ursache und Abhilfe


Wissenswertes rund um das Thema "Schimmel":

Schimmel in den verschiedenen Räumen:
Tipps um das Badezimmer vor Feuchtigkeit & Schimmel zu schützen: